708 #95
EAN: 9005216007080

Roland Daucher

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Way To The Light

 

     

“It’s time for the good times”, wie wahr.

In unserer Zeit der drei großen K’s – Katastrophen, Krieg und Krisen – hilft oft nur gute Musik weiter, um nicht gänzlich zu verzweifeln. Musik, die positive Energie vermittelt und, frei von Zynismus, das Schöne im Leben festhält.

 

„Way to the Light“, das Debüt-Album von Roland Daucher, bietet all das und noch viel mehr. Die darauf enthaltenen 11 Songs gehen ihre eigenen musikalischen Wege und erstaunen mit ihrem fein gesponnenen Gewebe aus Rock-Pop-Jazz-Blues-Latin.

 

Der Sänger und Gitarrist, er schrieb auch alle Lieder und Texte, liefert mit „Way to the Light“ ein Groove-orientiertes Album ab, mit Songs, die gute Freunde werden können, denn einmal kennen gelernt, lässt man sie immer wieder gerne in das Abspielgerät rein. Aber wer ist denn nun eigentlich dieser Roland Daucher, der gleich auf seinem ersten Album so prominente Musiker wie Harri Stojka, Gerald Schuller und Jörg Mikula um sich versammelte, bzw., wie viel Autobiografie steckt in seinen Liedtexten? Daucher: „Bei den meisten Songs mag es zum Teil autobiografischer wirken als es ist. Ich mag nicht plakativ sein und arbeite lieber mit Bildern. Jeder kann mit seiner Fantasie das Lied für sich erleben.“

 

 

Mit „Good Times“ wird das Album eingeläutet, das gleich mal zu einem Höhenflug abhebt und mit seinem Groove, der charakteristischen Melodie und dem ideenreichen Saitenspiel von Harri Stojka vier Minuten oben bleibt.

Sich zu fühlen, als ob man fliegen könnte, ist der Kern von Track 2, „Natural Woman“, und im anschließenden Titelsong zeigt die Band, was sie alles drauf hat, wenn sie am Weg zum Licht kurz beim guten alten Swing vorbeischaut.

Die Energie wächst - Liebe hat ja die Kraft dazu – auch beim nächsten Song, „Angel Coming“. Hier hören wir Daucher an der akustischen Gitarre und von seiner musikalisch ruhigeren Seite, bevor in „Difference“ noch einmal Mr. Stojka ein famoses Gitarrensolo vom Stapel lässt.