865 #15
EAN: 9005216008650

Tobias Faulhammer

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Da Di Gi Na Dum

 .

Mit Da Di Gi Na Dum, von Tobias Faulhammer (Gitarre, Komposition) und Max Tschida
(Keyboards, Komposition) im Frühjahr 2015 ins Leben gerufen, erwacht der Jazzrock
der 1970er Jahre zu neuem Leben.
Der kompositorische Fokus der CD liegt primär auf Rhythmen. Inspirationsquelle ist die
indische Rhythmuslehre Konnakol, deren Silbensprache sich sowohl in zwei
Kompositionen als auch im Titel dieser Produktion wiederfindet. Beeinflusst von
zahlreichen Werken von John McLaughlin, Pat Metheny, Chick Corea und Keith Jarrett
verschreibt sich die Band dem Aufbrechen der Grenzen zwischen Jazz und Rockmusik.
Einzelne Stücke waren von Beginn an eindeutig definiert, andere wiederum gaben den
einzelnen Bandmitgliedern ganz bewusst Raum, die Kompositionen kollektiv
mitzugestalten.
Anfang 2014 erschien, ebenfalls bei ATS-Records, Faulhammers Erstlingswerk A First
Taste, das sich bereits hoher Beliebtheit erfreute und erahnen ließ, dass dieser junge
Musiker weiter die Herausforderung sucht. Im Gegensatz zur reduzierten Besetzung
seiner ersten Produktion erweiterte Faulhammer, ausgehend von der Quartett-
Besetzung, das klangliche Spektrum durch Sopransaxophon (Stefan Gottfried), Violine
(Christian Müller) und E-Bass (Robin Gadermaier).
Auch der in Los Angeles lebende Österreichische Gitarrist Alex Machacek zeigt sich mit
den Worten „Ein sehr reifes musikalisches Statement von jungen Löwen! Gratulation
und hiermit wärmstens empfohlen!“ sichtlich begeistert!

Lineup:
Tobias Faulhammer - Composition, Guitars
Maximilian Tschida - Composition, Keyboards
Sebastian Küberl - Double Bass
Andreas Seper - Drums
Stefan Gottfried - Soprano Saxophone
Christian Müller - Violin
Robin Gadermaier - Electric Bass