582 #61
EAN: 9005216005826

JON SASS

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Sassified

 

 

 

Der Groove, der aus der Tiefe kommt      Interview im Deutschlandradio

 

Ein Soundereignis, das mit nur einem Instrument kreiert wurde - der Tuba. Ein organisches, hybrides Kunstwerk, eine kreative Mischung aus afroamerikanischem Soul, Funk, Jazz und klassischem Können. Einfach die Stimme von Jon Sass.

Mit seiner neuen CD zeigt der Künstler auf sehr individuelle, unvergessliche Weise, wie er Sound versteht und kreativ verarbeitet. In einem innovativen und humorvollen Mix präsentiert er Funk Grooves, urbane Rhythmen mit einem fetten Bass. Das außergewöhnliche Instrument und Jons sonore Stimme mischen sich zu einem exotischen Vibe. Die 13 Stücke von Sassified wurden von Jon Sass mit drei Percussionisten im Multi-Track-Recording produziert.

Sassified überzeugt durch innovativen Stil und überwältigende Sinnlichkeit. Was Jon aus seinem Instrument herausholt, ist ein wahres Arsenal an Stimmungen, und gewinnt sogar spirituelle Anklänge. Seine Musik scheint mehr als eine musikalische Energie zu kondensieren, sie setzt auch eine sublime Stimme frei.

Wie er selbst das sieht? – „Es ist jenseits von Tuba. Jenseits meiner selbst. Es kommt aus dem Innersten. Es ist ein Kunstwerk ... und dabei höllisch funky!“

 

”Ein echter Virtuose! Es klingt großartig, wundervolle Vibes!! Ich habe mir dieses Album

wirklich gern angehört!”

– Peter Wolf (World Hit Producer)

 

”Das ist wohl die kreativste Aufnahme, die je ein Tubaspieler gemacht hat... und ein sehr wichtiges künstlerisches Statement. Alles an dieser Arbeit ist mit äußerster Sorgfalt ausgeführt, das Melodische, die Ausgeglichenheit, und die formale Klarheit.”

 – Samuel Pilafian (reknown Tuba Soloist)

 

”Sassified ist unglaublich! Massiver, reicher Ton, kristallklare Artikulation, rhythmische Präzision und lyrische Schönheit. (...) Ich habe diese CD schon mindestens zwanzig Mal durchgehört, war damit auf Reisen und habe dabei immer wieder neue Soundwelten entdeckt. Jon läßt einen in seine kreative Welt hinein. Eine großartige, ja die vielleicht kreativste Tuba-Produktion, die es gibt.“

 – Steven Mead (World Famous Euphonium Soloist )

 

„Jonathan McClain Sass, a virtuoso tuba player from Harlem who now lives in Vienna, defied the reputation of unwieldy instrument by playing exquisite trills that fluttered off into silence.“

- The New York Times

 

„That kinda leaves you with raised eyebrows.

Tuba player did his homework, he was right on the money: tipitipi-ta-bome!“

- Clark Terry, Down Beat Magazine