746 #97
EAN: 9005216007462

Trio Fix

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Friends Request

 

       

TRIO FIX – „Friends request“

 

Die drei österreichischen Jazzmusiker Walter Singer - Kontrabaß, Florian Baumgartner - Schlagzeug und Robert Sölkner - Klavier haben sich im Sommer 2010 zusammengefunden, um gemeinsam auf eine musikalische Reise zu gehen. Ein Jahr später, nach einigen Auftritten, Proben, viel kompositorischer Arbeit und mehreren Studiotagen finalisierten sie ihr erstes Album „Friends request“ und veröffentlichten es im Juli 2011. Die Veröffentlichung war ein großer Erfolg. Bei den ersten beiden Konzerten verkaufte sich die CD mehr als hundert mal.

 

Der Titel des Albums bezieht sich auf ein Stück von Walter Singer mit dem Namen „Freundschaftsanfrage“. Eine langsame, man könnte sagen Songwriterballade ohne Text, dafür mit viel Ausdruck. – Wird die Anfrage beantwortet?

 

Solche Themen können in einem Jazz Kontext natürlich nur mit einem Augenzwinkern betrachtet werden. Stücke wie „Spaghetti Trail“, eine kurze etwas verfremdete Wild West Szene von Robert Sölkner, sowie „Sissifuss“, Walter Singers Aufarbeitung des Mythologischen Stoffes, reihen sich in diese Spielart ein.

 

Um Ihrer Musik den richtigen Ausdruck zu verleihen, haben sich die drei Musiker innerhalb Ihres reichen Repertoires an verschiedenen Stilen keine Grenzen gesetzt. „Friends request“ wird daher zu einem überaus abwechslungsreichen Hörerlebnis.

 

Bei dem ersten Stück „Danger in the woods“ hört man einen Tango, der sich später in einen sehr offenen Jazzpuls auflöst. „Franz, Martha, Heidrun und Engelbert“ ist eine lyrische Ballade im Stil moderner Jazz Trios; „Sissifuss“ wäre fast ein Medium Slow Jazz Stück geworden. Florian Baumgartners kreative Schlagzeugbegleitung weiß das jedoch zu verhindern. „You think you have evolved...but you haven´t“ ist ein mehrstimmiges Stück, mit einem eingängigen Bossa Nova Teil. Bei „Paladin“ einem kammermusikalischen Stück, wird die Melodie von Walter Singer am Kontrabass mit dem Bogen übernommen. „Shoes on Main Street“ beginnt mit einem schweren, rockigen Backbeat und nimmt dann mehrere interessante Wendungen. Bei „Diagram“ handelt es sich nur um einen Auszug aus einem längeren Stück, welches hier - quasi als Intermezzo - zwischen „Shoes on Main Street“ und „Jedesmal“, einem Odd Meter - Drum and Bass Stück mit einer einfachen, aber ausdrucksstarken Melodie steht. „Paula“ ist ein Kinderlied, mit klassischen Wendungen, Robert Sölkners Tochter gewidmet. DJ Waz Exp und sein Partner Michael Sala setzen mit dem „Crescent Street Remix“, einem Remix eines unveröffentlichten Stückes, den Schlußpunkt an ein vielschichtiges Jazztrio Album, welches sich sowohl durch seine kompositorische, als auch durch seine improvisatorische Seite auszeichnet.

 

Und was bedeutet eigentlch TRIO FIX? – Ganz einfach: Die drei sind gekommen um zusammen zu bleiben. Man wird noch viel von ihnen hören. – FIX.