626

Gerhard Graml & Thomas Snow

Größeres Bild
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
always look back

 

 

“Always Look Back”, ein akustischer Blick in den Rückspiegel. Keine Fingerübung in Nostalgie, keine Schule der Beiläufigkeit sollte es werden, da waren sich der österreichische Bassist Gerhard Graml und der amerikanische Pianist Thomas Snow einig. Vielmehr musikalischer Raum zum Verweilen, voll Intensität, Wärme und körperlicher Präsenz.

Betont unaufgeregt bündeln Graml und Snow ihre Kräfte mit jener großen Leichtigkeit, die gänzlich mühelos und natürlich tönt. So entspannt kann es klingen, wenn man beschließt, ohne Eile und Hast auszuspielen und sämtliche Klischees gekonnt außen vor zu lassen.

Abwechslung und anmutige Arrangements sind garantiert. Man swingt und schwelgt  voll nuanciertem Erfindungsreichtum. Gerhard Graml und Thomas Snow verfügen über einen reichen und pointierten musikalischen Wortschatz, und sie sprechen eine Sprache, die jeder versteht. Musik mit emotionalem Tiefgang.