619 #137

MG3 - Martin Gasselsberger Trio

Größeres Bild
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
NEU
any place but there

 

 

                         

 

Mit seiner neuen CD „Any Place But There" beweist der oberösterreichische Pianist Martin Gasselsberger eindrücklich, dass gediegene Klangschönheit und jazzige Grooves ausgezeichnet zueinander passen. Auf seiner nunmehr schon dritten CD-Produktion mit seinem Trio „mg3“ erschafft Gasselsberger einerseits schwebende Instrumentalstücke, die er mit wenigen Noten und seinem äußerst kultivierten und differenzierten Anschlag ruhig und geheimnisvoll aus seinem Fazioli-Flügel zaubert. Andererseits kocht das Trio richtiggehend, wenn Gasselsberger souljazzig über den treibenden Rhythmen von Bassist Roland Kramer und Schlagzeuger Gerald Endstrasser improvisiert. Das bestens eingespielte Trio interpretiert dabei ausschließlich Kompositionen des Leaders Gasselsberger, der für seine bisherigen Studio-CDs mit absoluten Weltklassepianisten wie Keith Jarrett, Esbjörn Svenson oder Abdullah Ibrahim verglichen wurde. „Es ging mir bei den aktuellen Kompositionen und Albumaufnahmen darum, das Spannungsfeld zwischen meinem Nach-Innen-Hören und Nach-Außen-Drängen spürbar zu machen. Der Platz, wo das passiert, ist meine momentane musikalische Entwicklung – eine Zwischenstation in dieser ganz persönlichen Besinnung und in meinem Auf- und Ausbrechen in die weiten Räume der internationalen Musikwelt“, gibt der Pianist Einblick in den Entstehungsprozess der Aufnahmen.

 

2001 gründete der damals erst 21-jährige Martin Gasselsberger das Trio „mg3“, das er seither in gleich bleibender Besetzung mit stets neuen Tonträger- und Live-Projekten weiterentwickelt, u.a. entstanden seither die beiden CDs „Another Moment“ und „2nd move“, die Radioeinsätze sogar in Kanada erhielten.

„Ein feststehender und kontinuierlich arbeitender Klangkörper wie mg3 regt meine Phantasie besonders an. Es ist purer Luxus, dass ich ganz spontan meine neuesten Kompositionseinfälle ausprobieren kann, die meine Mitmusikern in schon schlafwandlerischer Sicherheit mit mir sofort umsetzen“, freut sich der an der Wiener Musikuniversität ausgebildete Piano-Shootingstar Gasselsberger.

 

Live stellten „mg3“ ihren für Klassik- wie Jazzliebhaber kompatiblen Sound bereits bei international beachteten Festivals und Konzerten vor, u.a. „Jazz im Sägewerk“/Bad Hofgastein, “Inntöne-Festival”/Diersbach, “Jazz in A”/Stadthalle Wien, „Austrian Jazz Night“/Passau.