581

mo´some big noise Werner Puntigam

Größeres Bild
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
vamos!

 

"Moving grooves, sounds & bodies against HIV/Aids". Drei MusikerInnen/TänzerInnen der jungen Generation Mosambiks bilden das Herzstück von MO'SOME BIG NOISE, dem neuesten Bandprojekt des österreichischen Posaunisten Werner Puntigam. Er formte einen Klangkörper, der rurale und urbane Elemente auf unkonventionelle Weise verbindet und gleichzeitig für dynamischen Groove sorgt.

Entscheidend geprägt wird der Sound dieser Formation von drei Timbilas, den xylophon-artigen traditionellen Instrumenten der Volksgruppe der Chopi im Süden des Landes. Ergänzt durch Percussions, Gesang und Tanz legen Matchume Zango, Tinoca Zimba und Cheny Mahuaie Gune (alle drei sind auch Mitglieder von TIMBILA MUZIMBA - eine der besten Gruppen Mosambiks) mit ihren polyrhythmischen Timbila-Patterns einen dichten Klangteppich.