613

Ann Klein & Band

Größeres Bild
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Doppel CD 

the hope street sessions - live at the lakeside lounge

 

 

 

 

Als Leadgitarristin von Joan Osborne, Imani Coppola oder Natalie Imbruglia ist die New Yorkerin Ann Klein schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Aber auch als Blues-Rock Sängerin und Songwriterin hat sie überragende Qualitäten. Die Eastcoast Gitarristin findet sich musikalisch irgendwo zwischen twangiger Americana und relaxtem Bluegroove wieder. Klein lässt Bilder entstehen, nimmt uns mit in einen Roadmovie und bringt uns dann, im Abspann, wieder behutsam zurück, in die harte politische Realität Amerikas. Die Wahrheit muss man oft zwischen den Zeilen suchen und ihre musikalische Wahrheit bleibt der Blues.
"Treibender Rock'n'Roll, eigenständiges Songwriting gepaart mit virtuoser Gitarrenarbeit. Ann Klein gilt zu Recht als eine geniale Kreuzung zwischen Chrissie Hynde und Jimmie Hendrix."  (Münchner Merkur).
Die beiden Salzburger  Szene-Musiker, Klaus Kircher, Bass und Robert Kainar, Drums, perfektionieren Kleins Musik.

"Her guitar strides So high, you' re mesmerized. Ann Klein is the real thing …”
(Manhattan Mirror)

"Ann Klein is a meld between Jimmie Hendrix, PJ Harvey and Sheryl Crow."
(Bandradio, 1999)

„Eine Gitarre wie ein Kraftwerk“ (Bernhard Flieher, Salzburger Nachrichten)

Recorded at: Cowboy Technical Services Recordings, Brooklyn, NYC
Live Recording at: The Lakeside Lounge, Manhattan, NYC by Tim Hatfield
Producer: Tim Hatfield
Mastering: Jeff Hull, Jeff Hull Mastering NYC
Label: ATS Records