783 #33
EAN: 9005216007837

Alkbottle

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Für immer

        

Nach über 22 Jahren Alkbottle ist sich jeder der drei Band-Urmitglieder bewusst geworden, bereits mehr als die Hälfte der bisherigen Lebensdauer mit der Band verbracht, und sich auch für den Rest seines Lebens damit gebrandmarkt zu haben.
Also, FÜR IMMER ALKBOTTLE.
Darum lag es nun zur karrieretechnischen Gleichenfeier auch nahe, mit den neuen Kollegen im denkmalgeschützten Berliner Funkhaus den dazugehörigen Meilenstein abzuliefern. Ein Album, das nicht nur die Lebenszeit der Erschaffenden überdauern soll, sondern auch noch die der Kindeskinder. Mit Songs, die auch noch viele Generationen später den Menschen aus der Seele schreien und entsprechend zeitlose Gültigkeit besitzen.
Also, ALKBOTTLE FÜR IMMER.

Nach einem halben Jahr Vorbereitungszeit wurde das insgesamt 6. Studioalbum FÜR IMMER in nur 10 Tagen im Juli/August 2012 im Berliner Birthmark-Studio bei Niko Stössl und Daniel Bren eingespielt und zeigt den wohl bisher und mutigsten Entwicklungsschritt der Wiener Formation. Denn neben ihrer bekannt ironisch-durstigen, zeigt sie sich auch erstmals verstärkt von ihrer emotionalen und sozialkritischen Seite. So wird es zum Beispiel Zeit Flagge zu zeigen, deutlich Stellung zu beziehen und provokant den großen Mittelfinger gegen Fremdenhass und gegen das internationale Wirtschaftssystem auszufahren. Genauso, wie der Beweis erbracht wird, dass man nicht unbedingt in den Schmalztopf greifen muss, um tiefgehende Rockballaden zu schreiben, ist man bedacht, gleichermaßen Herz, Hirn und Zwerchfell zu beschäftigen. Auch vielleicht, um diesmal etwas die Leber zu schonen. Doch genauso wie die Texte, zeigen sich auch die Kompositionen gewaltig gereift. Zwar wird nach wie vor quer durch den Gemüsegarten des Rock zitiert, die unverwechselbare Mischung aus Punkrock, klassischem Metal und straightem Rock n Roll klang jedoch nie so kompakt und abwechslungsreich wie jetzt. Immer wieder mit kleinen musikalischen Schmankerln versehen, wie mal eben da einen kleinen Walzer oder dort kurz Mozarts „Kleine Nachtmusik“, lässt das Album, auch aufgrund der zum Großteil in Wiener Dialekt gehaltenen Lyrics, kaum Zweifel über die Herkunft der Protagonisten aufkommen, aber mit drei Songs auch diesmal das Tor zur hochsprachigen Welt verhältnismäßig weit offen.
 
Psychologisch gesehen ist FÜR IMMER das Ventil für den täglich er- und gelebten Wahnsinn in einer sich immer schneller drehenden und unpersönlichen Welt.
Für moralisch Verirrte und politisch Korrigierte, für die Unterdrückten und Vertriebenen, für Sonderlinge und Außenseiter, für Hamsterradläufer und Underdogs.
Kurz: für die Verarschten. Für uns alle eben.
Ein Bewusstseinsprater, in dem sich erwachsene Menschen austoben dürfen, wo man so spricht wie man es gewohnt ist und alles raus schreien darf, kann und soll, was raus muss.
 
Irgendwann wird jeder erwachsen.

Ein Bottle Bua ist man FÜR IMMER.